Projekte | Regatten | Bootsbörse | Nautikmarkt | Service


P 58

2002 | 2003 | 2004/5/6

 Startseite

 





oben:  Die neuen V4A Platten für die Kielbolzen

unten: 17.1.04: Für den Transport Ende Januar provisorische

Montage von 3 Metallbodenwrangen zur besseren Stabilität des Bootes


oben: Die neuen V2A Metallbodenwrangen! Es werden nur die

nötigen im Mitschiffsbereich ausgetauscht, um möglichst viele

Originalmaterialien zu behalten!

unten: 24.1.04: Transport in die Werft durch die schöne

Winterlandschaft






oben: 4.2.04: Daraus wird das neue Unterwasserschiff, heute geht´s los!

März 04: Es geht vorran! Noch eine Woche, dann ist das neue Unterwasserschiff fertig!

Oberbay. Eiche, bis zu 5 cm dick, 6 Jahre luftgetrocknet!

4.3.04: Beidseitig jew. 2 Kielplanken neu, fehlen nochmal 2;
und: ca. 45 Spanten geschäftet

 

 



...es geht voran, aber .... wir wollen es möglichst perfekt machen, und es tauchen doch immer wieder Dinge auf, die auch noch zu machen sind, z.B. mehrere kleine Plankenstücke auf Höhe der Wasserlinie. naja... gut, dass man´s davor nicht weiss...

unten: 20.3.04: so...., Unterwasserschiff fertig! sehr schön geworden: Jede Seite 5 Eichenplanken neu, zusätzlich 45 Spanten geschäftet, verklebt mit Epoxy, zu den Planken hin mit Sicaflex;
alle Planken miit den Spanten klassisch genietet!

Unten: 20.3.04: ... wie neu! Leider etwas teurer als geplant, aber sehr gut und aufwendig. Das hält jetzt bei entsprechender Pflege mindestens wieder 80 Jahre

Eine neue Sorge: Beatrix ist seit 1997 aus dem Wasser und wird auch diesen Sommer keines sehen (dank Sessan), sie trocknet langsam deutlich aus, das Holz schrumpft und arbeitet... . Wir werden Sie im Sommer öfter duschen müssen
In den nächsten Tagen kommt sie in Ihr neues Lager, ein altes geräumiges Stadl






5/2005

So, nach kleineren und grösserern Wirren geht das Projekt jetzt ohne den Betreiber dieser Webside, aber natürlich mit dessen Unterstützung weiter.

Aktueller Stand: Die Bodenwrangen (V4A) sind eingebaut, das U Schiff ist mit Sikaflex gedichtet.

August 2005

Trixi ist fertig lackiert.

 




25.6.06

Es ist vollbracht! Trixi schwimmt und wird von nun an am

Starnberger See der einzige 45 er Nationale mit

klassischem Gaffelrigg sein!

- und - neben Trione den Ruf des AmSC als Verein mit klassischen

Yachten verteidigen.

Es folgen bald mehr Bilder von den ersten Einsätzen

16.7.06: Der erste Starkwindeinsatz!

Hier einige Bilder dieser glücklichen Stunden .... - vor der mittelgroßen Katastrophe am späten Nachmittag: Eine Plastikyacht raubt P 58 die Vorfahrt und fährt mit ca. 6 kn über Beatrix, bis auf die Kajüte, durch die Segel.
Es fehlen einem die Worte. Mein größtes Beileid.
Nun heißt es erst einmal den Verwaltungsakt und danach die Reparatur durchstehen, hoffentlich schnell.




Weitere schöne Bilder von Beatrix im Juli 2006

finden Sie im Photoshop