Projekte | Regatten | Bootsbörse | Nautikmarkt | Service

Trione

  Startseite

2011


Januar 
Trione wird innen mit Owartrol Decks D1 geölt.

5. Februar 
Trione wird vom Winterlager zu Graba & Radtke überführt. Dort werden in den kommenden Wochen u. a. folgende Arbeiten durchgeführt:

- Einbau Saildrive, Faltpropeller, Elektromotor Kräutler

- Rollfockanlage

- Lack / Deck außen schleifen / lackieren

- Unterwasserschiff schleifen + Antifouling

Ende März wird Trione nach Berlin überführt und beginnt am 9.2.11 Ihre Segelsaison im Berliner Yachtclub



jmnhbgvf


fcdsa

des
oben: 19.03.2011: Trione auf dem Weg nach Berlin. Untenrum trägt man jetzt weiß!

unten: nach einem Monat in der beheizten Halle ist Quellen angesagt, wobei die Wassereinbrüche erfreulicherweise langsamer vonstatten gingen als erwartet . Am 25.3. wird Trione in den Berliner Yachtclub überführt, der neue Kräutler Elektroinnenborder kann zeigen, was in ihm steckt!
oben: KW 12:  Einwassern am Heisstropp




unten: 9. April 2011: es ist soweit!
Exeigner und Eigner bauen Trione zusammen und segeln mit Ihr mit 8 Knoten bei Windstärke 3 über den Wannsee um die Pfaueninsel. Die Rollfockanlage und der Elektroinnenborder leisten gute Dienste!

gbvcx

öüälkjh


öploki


dsa

oben: seit März 2011 Triones neuer Liegeplatz: windgeschützt durch die Halbinsel "Schwanenwerder" hat Trione an der Außenmole einen Ehrenplatz bekommen.
Am 16.April wird Trione die erste Regatta absolvieren, zusammen mit einem 22 er und zwei 30 er Schärenkeuzern des BYC sowie weiteren Klassikern.

Mai 2011: Trione wird fleissig genutzt und besteht Ihre ersten Regatten mit Bravur.

Juni 2011: kaum im Wannsee, schon wieder auf Reisen:
Teilnahme an der Kieler Woche (Rendezvous der Klassiker, 18.6.2011) und an der Klassikerregatta "Schlank & Rank" in Lemkenhafen

20.06.2011
Ankunft im Hafen von Lemkenhafen auf Fehmarn nach stürmischer Überfahrt über die Ostsee. Trione liegt neben einem 15 er und einem 22 er. Zudem im Hafen: der 40 er S 17 Aurora

20.06.2011:
Trione hat die Regatta in Kiel souverän bewältigt. Drei Schärenkreuzer nahmen teil, neben Trione ein 22 er und der 55 ger Sonja.
Bei Regenschauern und bis zu fünf Windstärken war es eine spannende Wettfahrt. Trione trat mit einem komplett neuen Segelsatz (Fa. Beiken) an und erreichte nach berechneter Zeit den zweiten Platz.
Der Voreigner durfte an diesem Wochenende mitsegeln :).

Auch die Überfahrt nach Fehmarn (siehe oben, endlich kein Land mehr zu sehen, nach fünf Jahren auf dem Starnberger See) lief perfekt, es herrschten bis zu sieben Windstärken, die Logge zeigte bis zu 10,6 kn bei alleinig einem maximal gerefften Großsegel. Bug und Heck wurden regelmäßig überspült.
... einfach geil :)

mnbv


Trione "Ostsee-Sommer"

Trione war neben der Kieler Woche noch zu „Schlank und Rank“ in Lemkenhafen (Starkwindüberfahrt Kiel- Fehmarn).

Die Regatta ist aber wg. Starkwind ausgefallen, dafür wurde im Hafenbecken mit Optis einen Dreieckskurs gepaddelt …. sehr nasse Angelegenheit. 

Dann folgten zwei Wochen Ostseetour mit Starkwind, welche Trione aber sehr gut weggesteckt hat, super Schiff in der Welle (180 sm zwischen Kiel und Dänemark).

Die German Classics waren von der Stimmung auch sehr schön. Freitag fielen die Wettfahrten wg. zu viel Wind aus, Samstag dann nur eine Langestrecke. Trione ist schnell, auch mit wenig Segelfläche.

Bilder Rendevouz der Klassiker

Bilder German Classics



Herbst 2011 - I

Seit Ende August liegt Trione wieder im Wannsee, dort wird nach Wind und Zeit gesegelt, Mitte Oktober muss die gute Dame Ihren ersten Sommer im Norden Deutschlands beenden!


Herbst 2011 - II

Trione gibt es seit September 2011 2 x!

Einmal 13,11 m lang, einmal 1,31 m lang!

Hier gibt es weitere Bilder. Sollte Interesse an einem solchen Meisterwerk bestehen, kontaktieren Sie den Webmaster!



kjhg

Zum Seitenanfang