Projekte | Regatten | Bootsbörse | Nautikmarkt | Service
  Startseite
ghfd


Nico Krauss


Faszination Klassische Yachten

Kleine und große Yachten in Bild und  (teils) Text, unter anderem auch Bilder von 30 und 40 m² Schärenkreuzer vom Starnberger See ( G 8, G 55, S 64, G 54, ) sowie Text über das besondere der Klasse.

ISBN 978-3-7688-3124-6


fd



100 Jahre Faszination Schärenkreuzer

von Christa-Maria Krüger: 80 Seiten, Softcover, kostet 19 Euro

bei unversichertem Versand innerhalb Deutschlands.

Es enthält die Geschichte der 30 er Schärenkreuzer, mit Farb- und

Schwarzweissfotos sowie einer Auflistung von 30er Schärenkreuzern

im deutschsprachigen Raum.

Auch ein schönes Geschenk für Mitsegler ... Bestellungen hier

 

Das Buch zum 100-jährigen Jubiläum der Schärenkreuzer 2008

Das Buch ist im DIN A4 Format gedruckt, mit solidem Hardcover

und 319 Seiten.

Es enthält viele Photos und Berichten aus mehr als sieben Nationen, die Sprache ist Englisch.

Zu bestellen über SESCA:

Der Preis liegt bei 47,- Euro (inclusive versichertem Versand).

Am einfachsten und schnellsten geht die Bestellung direkt per eMail unter

welcome@sesca-online.eu



Der Versand an die in der eMail angegebene Lieferadresse erfolgt umgehend

nach dem Zahlungseingang.

Die Bankverbindung der SESCA e. V.: Konto Nr. 225305900, BLZ 69291000.

 


Björn-Peter Behrens

Pflege von Holzbooten


Die oftmals vergessene Kehrseite der Holzboote - das Instandhalten - oder notfalls - das

Instandhaltenlassen. In diesem Buch werden die notwendigen Arbeiten für einen

halbwegs begabten Laien mit normaler Werkzeugausstattung gut nachvollziehbar beschrieben.

Zudem lässt sich nach Recherche dieses Buches ein Holzboot sehr viel besser begutachten.

Björn-Peter Behrens hat als Agent einer Yachtversicherung im Holzbootland Schweden

unzählige Schiffe in unterschiedlich gutem Zustand beurteilt und zudem sein eigenes Schiff

restauriert.

121 Zeichnungen, 2. Auflage, 200 Seiten, gebunden, € 29.90, Verlag Delius Klasing,

€ 25.00, z.B. bei www.amazon.de



T. Larsson

Holzboote Renovieren und Instandhalten

Ein muss für einen Holzbootinfizierten. Hier werden alle Bereiche eines Holzbootes einzeln in

Wort und Bild behandelt, es wir über die jeweiligen Schwierigkeiten gesprochen,

es werden Bau - und Reparaturvorschäge gemacht.

Dieses Buch hilft den jenigen, die ein Holzboot renovieren wollen (oder müssen) und auch

denjenigen, die ein Holzboot kaufen wollen und so erfahren, an welchen Stellen Sie ganz

besonders gut hinsehen sollten.

Aus dem Inhalt: - Arbeiten während der Saison und im Winter - Hinweise zum Kauf

von alten Schiffen - Generelles über Holz und Werkzeug - Pfropfen - Nahtverbindungen -

Beplankung, Aufbauten, Deck und Rumpf - Steven, Kiel, Kielbolzen - Spanten -

Einrichtung - Beschläge - Masten - Motoren

256 Seiten, 107 Fotos, 165 Abbildungen, 5 Schiffsrisse,

gebunden € 29.90, Verlag Delius Klasing, z.B. bei www.amazon.de

A. Brix

Bootsbau - praktischer Schiffbau

Reprint von 1929. Ein Standardwerk über den Bau hölzerner Boote. Das Buch behandelt

alle damals in Deutschland verwendeten Bootstypen. Zahlreiche Risse und

Zeichnungen auch zu Bau und Konstruktion von Einzelteilen.

5. Auflage. 424 Seiten, 494 Abbildungen, gebunden, € 28.--

z.B. bei www.amazon.de


Siegfried Lauterwasser/ Stefan Frank

Segeln am Bodensee


Wie der begeisterte Lacustre - Segler Siegfried Lauterwasser hat noch


niemand
Segelboote auf dem Bodensee gesehen: Regatten, Stimmungen,

Fahrtensegeln vor der Kulisse von Weinbergen und dem Panaroma historischer

Städte. Dieses liebevoll ausgestattete Buch enthält Aufnahmen vom Beginn der

Segelei am Bodensee bis in unsere Tage.

Viele der abgebildeten Boote gibt es heute noch - z.B. den 40 qm

Schärenkreuzer "Argo", heute Starnberger See. Er zeigt alle wichtigen

historischen Bootsklassen und erzählt von den Anfängen in der Kaiserzeit, als die

Segler im Sonntagsstaat mit Vatermörder aufs Wasser gingen, von der

"Seefrörne", als man in harten Wintern mit Schlittschuhen von einem

Ufer zum anderen laufen konnte, bis hin zu den sechziger Jahren, als die

Segelei auf dem "Schwäbischen Meer" einen ungeahntenAufschwung nahm.

Dieses Buch konnte nur entstehen, weil es in der Familie Lauterwasser in den

letzten drei Generationen immer einen Fotographen gab, der noch dazu das

Segeln liebte. Ergänzend zu den excellenten Fotos die interessanten

Texte von Stephan Frank. Nicht nur etwas für Segler am Bodensee!

 

"Segeln am Bodensee" von Siegfried Lauterwasser/ Stefan Frank
Verlag Delius Klasing; INBN 3-7688-1236-7; z.B. bei www.amazon.de




Per Thelander

Alla vara Skärgards Kryssar


Eine absolute Rarität! In diesem Buch sind alle jemals in Schweden gebauten


Schärenkreuzer beschrieben, vom 15 er Schärenkreuzer bis zum 150 ger

Schärenkreuzer.

Des weiteren werden alle berümten schwedischen Schärenkreuzerkontrukteure

(u.a. Tore Holm, Estlander) vorgestellt. Einige der beschriebenen Boote sind

heute auf bayerische Seen unterwegs...

 

"Alla vara Skärgards Kryssare"; 1991; von Per Thelander; Texte schwedisch,
aber man kommt mit; viele Bilder;  Verlag Sörmlands Grafiska AB, Se; ISBN 91-970902-1-2



Per Thelander und Mariathorsell

Jakt pa Kryss

Ein Buch aus Schweden, dass sich mit der Geschichte der Skärgards, der

Schärenkreuzer, beschäftigt.

Viele Bilder, es werden viele berühmte, erfolgreiche Schärenkreuzer ausführlich

vorgestellt.

Texte schwedisch, aber das geht. Macht sehr viel Spass.

 

 

"Jakt pa Kryss"; 1997; von Per Thelander und Mariathorsell; Verlag Williamssons Offsettryck AB, Se; ISSN 0282-4892





Hubert Rank

100 Jahre Ammerlander Segelclub (1896 -1996 )

Eine Chronik von Hubert Rank unter besonderer Berücksichtigung der

Ortsgeschichte von den Anfängen des Segelns auf dem Starnberger See um 1200

bis zum Jubiläumsjahr des zweit ältesten Segelclubs Bayerns, der es geschafft

hat, doch ganz "normal" und dadurch so sympatisch zu bleiben.

Mindestens für alle Starnberger See - Interessierten eine schön zu

lesende und wertvolle Lektüre . ca. 100 Seiten, zusätzlich historisches

Bootsregister.

 

Zu beziehen über webmaster@nationalkreuzer.de (25 € + Versand)

 


Gerhard Schober

Prunkschiffe auf dem Starnberger See

So fing am Starnberger See, dem Fürstensee, alles an - und dagegen ist

das heutige Geschehen am See ein kleines Nichts, muss man leider sagen, wenn

man diese Buch gelesen hat.

Der Münchner Hof besaß über Jahrhunderte auf dem Starnberger See

eine ganze Flotte von Prunkschiffen, die nur dem Vergnügen und der

Repräsentation diente. Das  berümteste Schiff der Flotte war wohl der

"Bucentaur", gebaut nach venezianischem Vorbild, für dessen

Fortbewegung alleine 160 Ruderer notwendig waren (wenn der Wind

gerade nicht von hinten kam und die einfachen Vorwindsegel gesetzt werden

konnten). Die "Garage" dieses Prunkschiffes gibt es heute noch, es ist das

Bucentaurstadel auf dem Gelände des Bayerischen Yachtclub in Starnberg.

Dieses Buch beschäftigt sich mit dem Geschehen auf dem Starnberger

See vom 15. Jahrhundertbis zu den Schiffen König Ludwig II 1870. Ein

faszinierendes Buch, das einen in eine andere Welt entführt! (Und nebenbei

heimatgeschichtlich äußerst zu empfehlen ist!

"Prunkschiffe auf dem Starnberger See, Eine Geschichte der Lustflotten

bayerischer Herrscher"

 

von Gerhard Schober, Sammlung Bavarica im Süddeutschen Verlag;

ISBN 3-7991-6159-7






...ja, auch das ist A & R!

Klaus auf dem Garten

Abeking & Rasmussen -

Eine Weserwerft im Spiegel des 20. Jahrhunderts

A & R - seit 1907 besteht diese Werft als Familienunternehmen, weltberühmt

geworden duch ihre Yachten und Spezialschiffe.

In der Geschichte des Unternehmens spiegelt sich das ganze 20. Jahrhundert

mit seinen technischen Neuerungen,Konjunkturen sowie seinen heissen und

kalten Kriegen wieder.

Dieses Buch gibt Auskunft über die grosse Spannbreite der Werft, die immer

noch eine Werft ist für individuelle Schiffe, ganz nach den Wünschen des

Auftraggebers.

241 Seiten, mindestens 330 Fotos für Bootsliebhaber, die entsprechende

Geschichte + das gesamte Baunummernbuch von 1914 bis 1999.


Dieses Buch sollte nicht fehlen, ein Genuss!

 

Klaus auf dem Garten, Hauschildverlag

ISBN: 3 - 931 785 - 48 - 3

 

Cartoons, Bücher und Kalender von und mit Jutta Ohligschläger




S. 45 : "Er ist nicht da, er arbeitet am Boot"

Mike Peyton

Cartoons zu keinem reinen Vergnügen

Nur Segeln ist schöner

 

96 Seiten Cartoons zum Thema Segeln, untergliedert in Themenbereiche,

u. A. Segler zuhause, Navigation, Arbeiten am Schiff, Regatta usw.

 

... schwärzer geht es nicht...

Ein Segler ist erst dann ein wahrer Segler, wenn er sich und sein Tun nicht zu

ernst nimmt, dieses Buch hilft enorm dabei.

 

1975, Verlag Delius Klasing, aktuelle Ausgabe 2002, ISBN 3768802329, z.B. bei www.amazon.de

 

 


 

 

 

 

Sollten Sie weitere Bücher empfehlen können, die auf diese Seite passen und Sie bereichern -

email an


webmaster@nationalkreuzer.de !

 

Vielen Dank für die Mitgestaltung von nationalkreuzer.de!